Der Coral Cove Beach auf Koh Samui

Der Coral Cove Beach ist ein kleiner und bis heute recht unbekannter Beach auf der Insel Koh Samui, der sich vor allem für einen Thailand Urlaub eignet, der unter dem Motto Ruhe, Entspannung und Abgeschiedenheit steht. Doch wer einmal Abwechslung von der Ruhe sucht, kann von Coral Cove aus auch problemlos die beiden touristischen Zentren der Insel Chaweng Beach und Lamai Beach mit dem Auto, Roller oder Taxi in wenigen Minuten erreichen.

coral coveDort bietet sich ein aufregendes Nachleben in vielen Bars, Klubs und Restaurants und tagsüber auch ein umfangreicher Einkaufsbummel und spannender Wassersport an. Der Coral Cove Beach auf Koh Samui eignet sich grundsätzlich besonders gut für Familien, Paare und auch Alleinreisende für einen individuellen Entspannungs- und Badeurlaub.

Was hat der Coral Cove Beach für Touristen zu bieten?

Der Coral Cove Beach ist ungefähr 200 m lang und liegt in der idyllischen und einsamen Coral Cove Bay an der Ostküste der Insel Koh Samui. Der feine Sand am Beach ist puderweich und weiß und das kristallklare Meer eignet sich mit seinen rund 26° Wassertemperatur hervorragend zum Baden, Schnorcheln und auch Tauchen.

Bis heute gilt die Coral Cove Bay als einer der besten Plätze für das Schnorcheln. Die Hintergrundkulisse vom Coral Cove Beach setzt sich aus einer tropischen Vegetation mit Palmen und anderen für die Insel Koh Samui üblichen Pflanzen zusammen. Die natürliche Idylle von diesem Beach wird an beiden Enden links und rechts durch eindrucksvolle Felsformationen wunderbar abgerundet.

Der Coral Cove Beach zeigt sich als klarer Kontrast zu den touristisch erschlossenen Hauptstränden Chaweng und Lamai in einem sehr romantischen und paradiesischen Gewand mit einer umfangreichen Flora und Fauna. In der Nähe vom Strand sind einige exquisite Restaurants angesiedelt, welche verschiedene Delikatessen von Thailand anbieten.

strändeWer sich dem Wassersport, wie dem Surfen oder dem Jetski-Fahren widmen möchte, kann jederzeit an den nahe gelegene Lamai Beach oder Chaweng Beach ausweichen, wo ein umfangreiches Angebot für verschiedene Wassersportarten besteht. Am Coral Cove Beach selbst finden sich die Angebote nicht.

Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Unterkünfte am Coral Cove Beach

Der Coral Cove Beach liegt nur etwas 10 Minuten Fahrzeit mit dem Taxi oder Moped von den touristischen Ballungsorten der Insel entfernt und auch die wichtigen Sehenswürdigkeiten von Koh Samui, wie der Big Buddha, liegen in greifbarer Nähe. Daher steht es den Touristen bei ihrem Thailand Urlaub am Coral Cove Beach jederzeit offen, alle erdenklichen Ausflüge, Einkaufbummel, ein aufregendes Nachtleben und eine umfangreiche Sightseeingtour zu planen.

Ausrüstungen für das Schnorcheln und Tauchen werden zumeist von den am Coral Cove Beach gelegenen Resorts und Hotels vermietet und auch die Möglichkeit ein eigenes Moped zu leihen besteht in dieser Region der Insel. Der Coral Cove Beach stellt kurz gesagt ein idealer und zudem ruhiger Ausgangspunkt für eine individuelle Thailand Reise dar.

Die Anreise zum Coral Cove Beach per Inlandsflug oder Fähre

Die Anreise zum Coral Cove Beach erfolgt, wie auch zu jeder anderen Region auf der Insel Koh Samui, wahlweise per Inlandsflug oder per Fähre. Vom Bangkok International Airport bieten Thai Airways und Bangkok Airways günstige Inlandsflüge zum Airport auf Koh Samui an. Zur Fähre nach Koh Samui gelangt der Tourist problemlos per Bus oder Bahn, auf der Insel angekommen, kann auf Taxis oder Busse zurückgegriffen werden, um zum Resort, Hotel mit Pool oder zum Bungalow am Coral Cove Beach zu gelangen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf